Hier finden Sie uns

Grundschule Friedenweiler-Rötenbach
Friedenweilerstr. 11
79877 Friedenweiler

E-Mail:

poststelle@04145932.schule.bwl.de

 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter 07654-577 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

"Gelingendes Lernen vor Ort und in Gemeinschaft"
"Gelingendes Lernen vor Ort und in Gemeinschaft"

                Schul- und Hausordnung

 

 

 

So wollen wir an unserer Schule zusammenleben

 

Überall, wo Menschen leben und lernen, helfen Regeln um gut miteinander auszukommen. Wir alle, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, möchten uns an unserer Schule wohl fühlen.

 

Wir wollen friedlich miteinander auskommen, höflich, hilfsbereit, ehrlich und respektvoll miteinander umgehen und miteinander lernen und arbeiten.

 

Wir sind gegen jede Form von Gewalt gegen Personen und Sachen.

 

Wir gehen mit dem Schulgebäude und den Gegenständen in unserer Schule pfleglich und verantwortlich um. Wir wollen in Ruhe lernen und bringen nichts mit, was den Schulalltag stört.

 

 

1.Vor der Schule

  • Überprüfe täglich deinen Ranzen. Ist dein Schreibzeug in Ordnung? Hast du alle für den Tag erforderlichen Schulsachen im Ranzen?

  • Vesper und Trinken einpacken.

     

2.Der Schulweg

  • Benutze den sichersten und möglichst direkten Weg zur Schule und achte dabei auf den Verkehr.

  • Überquere die Straße an der Schule auf Höhe des Parkplatzes.

     

3.Im Schulhaus

  • Verhalte dich im Schulhaus so, dass kein anderer bei der Arbeit gestört wird.

  • Im Schulhaus darfst du nicht rennen und nicht drängeln.

  • An den Heizkörpern darfst du nicht drehen.

  • Gehe sorgsam mit den Schulsachen, den Büchern und sonstigen Einrichtungsgegenständen um.

  • Das Mitbringen und Benutzen von Handys und Musikdatenträgern im Schulhaus und auf dem Schulgelände während der Schulzeit ist dir nicht erlaubt.

     

4.Unterricht

  • Du bist freundlich und hilfsbereit.

  • In deiner Klasse hältst du dich an die gültigen Regeln und befolgst die Anweisungen deiner Lehrerinnen und Lehrer.

  • Du gibst dein Bestes und beteiligst dich am Unterricht.

 

 

    5. Sportstunde

  • Deinen Turnbeutel bringst du immer montags zur Schule mit und legst ihn auf das dafür vorgesehene Regal im Untergeschoss. Am Freitag nimmst du deinen Turnbeutel wieder mit nach Hause.

  • Vor deiner Sportstunde stellst du dich im Untergeschoss geordnet auf und wartest leise auf den Sportlehrer.

  • In der Sporthalle ziehst du deine Straßenschuhe aus und stellst sie in das Regal. Dann gehst du ohne zu rennen und zu drängeln in die Umkleidekabine und ziehst dich zügig um.

  • Benutze auf dem Hin- und Rückweg zur Turnhalle den gepflasterten Weg.

     

6.Pausen

  • Nutze die Frühstückspause um zu essen.

  • Während der Bewegungspausen verlässt du dein Klassenzimmer. Schalte das Licht aus und öffne bei Bedarf die Fenster.

  • Denk daran, dass du alles für die Pause mitnimmst. Wenn du ins Schulhaus zurück musst, frage eine Lehrerin oder einen Lehrer um Erlaubnis.

  • In der Pause darfst du den Schulhof nicht verlassen. Dieser ist durch das Schulgebäude und die Turnhalle begrenzt. Zum Kindergarten hin bilden die dort stehenden Pfosten die Grenze. Die Rampe an der Turnhalle darfst du nicht betreten.

  • Vergiss nicht, nach dem Gang zur Toilette zu spülen und dir anschließend gründlich die Hände zu waschen.

  • Auf dem Schulhof darfst du Völker- oder Basketball spielen. Das Fußballspielen ist nicht erlaubt. Gerne darfst du dir auch ein Spielgerät aussuchen. Wenn du nicht mehr damit spielen möchtest, gib es an ein anderes Kind weiter oder lege es vor die Treppe zum unteren Eingang (siehe auch Völkerballregel, Foottwisterregeln).

  • Die Viertklässler achten auf die Regeleinhaltung beim Völkerballspiel und dürfen bei Regelverstößen, nach Rücksprache mit der Aufsichtsperson, andere Schüler für einen Tag vom Spiel ausschließen.

  • Das Werfen mit Steinen und Schneebällen ist verboten.

  • Das Anlegen von „Rutschbahnen“ im Winter ist verboten und auch das Rutschen auf Glatteis.

  • Nach dem Gong und dem Ende der Pause räumst du deine Spielsachen unter die Überdachung zurück und gehst in das  Klassenzimmer. Setze dich ruhig an deinen Platz.                                      

7.Nach dem Unterricht

  • Sorge bitte nach Unterrichtsschluss dafür, dass dein Tisch und die Umgebung deines Platzes sauber sind. Hilf mit, dass das Klassenzimmer auch sonst gut aufgeräumt ist.

  • Gehe nach Schulschluss auf dem sichersten und direkten Weg sofort nach Hause.

  • Fährst du mit dem Bus, stelle dich bitte in der Reihe entlang dem Feuerwehrgerätehaus auf.

  • An der Bushaltestelle und beim Einsteigen in den Bus ist Drängeln oder Schubsen verboten.

     

8.Schulversäumnisse

  • Wenn du einmal krank wirst, sollen dich deine Eltern am gleichen Tag morgens telefonisch oder schriftlich entschuldigen.

  • Eine schriftliche Entschuldigung muss spätestens am dritten Tag der Schule vorliegen.

     

9.Verhalten im Notfall

  • Verhalte dich ruhig und befolge die Anweisungen deiner Lehrerin oder deines Lehrers.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Friedenweiler-Rötenbach