"Gelingendes Lernen vor Ort und in Gemeinschaft"
"Gelingendes Lernen vor Ort und in Gemeinschaft"

Ausflug zum Danielhof Kl. 3

Ausflug zum Danielhof auf den Spirzen am 13.07.2017

Zum Thema „Rund um das Getreide“ besuchten wir einen Vormittag lang den Danielhof. Im letzten Herbst hatten wir uns im Rahmen der Unterrichtseinheit „Körper und Gesundheit“ mit dem Thema im Zusammenhang mit gesunder Ernährung beschäftigt.

Frau Wehrle empfing uns und erklärte, was uns alles erwartete. Zuerst beschäftigten wir in Gruppen mit verschiedenen Aufgaben    zu den Getreidearten und der Ernte von Getreide früher und heute.

Danach ging es in die denkmalgeschützte renovierte Mühle.          Frau Wehrle und ihr Schwiegervater erklärten uns ganz genau, wie   so eine Mühle funktioniert. Jetzt wurde der Wasserzulauf geöffnet und die Mühle begann zu arbeiten. Alles wurde genau untersucht und beobachtet. Besonders interessant fanden wir den Kleiekotzer, aus dessen offenem Maul die Kleie rieselte. Bald waren alle mit Mehl eingestaubt und um Jahre gealtert.

Nun ging es in die Tenne zum Dreschen. Nachdem jeder ein paarmal mit dem Dreschflegel auf die Getreidehalme eingedroschen hatte, natürlich mit dem entsprechenden Spruch begleitet: „Buur, hau Schpeck rap!“, wussten wir, was für eine mühsame Arbeit das früher gewesen sein musste! Wie einfach war doch die Ernte mit einem heutigen Mähdrescher!

Nach so schwerer Arbeit gab es zur Stärkung Kakao mit Hefezopf und Muffins. Und jetzt endlich konnten wir uns den Tieren zuwenden. Die vielen kleinen Katzenkinder mit ihren Müttern waren die große Sensation. Wir konnten uns nur schweren Herzens trennen. Glücklich und zufrieden nach einem so erlebnisreichen Vormittag bedankten wir uns bei Familie Wehrle und fuhren wieder nach Rötenbach zurück. Alle waren sich einig: Das war der schönste Ausflug gewesen!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Friedenweiler-Rötenbach