"Gelingendes Lernen vor Ort und in Gemeinschaft"
"Gelingendes Lernen vor Ort und in Gemeinschaft"

Haus der Sinne Kl. 2

 

Am Montag, den 15.5.2017, unternahm die Klasse 2 mit ihrer Klassenlehrerin Frau Faller-Kula

als Abschluss ihrer SU Einheit „Sinne“, einen Ausflug nach Grafenhausen ins Haus der Sinne.

Dort angekommen, wurden wir sehr freundlich von Frau Heller und ihrer Mitarbeiterin  in Empfang

genommen, die mit der Klasse die Führung übernahm.  Es gab sehr interessante Angebote zu den

 Bereichen: Sehen; Hören, Riechen und  Fühlen. Besonders schön war, dass die Schüler viele Dinge

aktiv ausprobieren sollten und so stets die Sinne ganz bewegt wahrnehmen konnten.

Der große Renner bei allen Kindern war der Dunkelgang, in dem sich alle ohne Sicht orientieren

mussten. Das war für manche Kinder doch mit großer Aufregung verbunden, aber dadurch auch

besonders spannend.

Aber auch z.B. die optischen Täuschungen, das mit Schallwellen erzeugte „springende Wasser“ oder der Barfußpfad waren für die Schüler interessant.

Als nach einem ausgiebigen Vesper die Kinder nochmals auf eigene Faust die einzelnen Stationen

besuchen durften, endete der Vormittag perfekt und die Schüler nahmen viele schöne Eindrücke mit

nach Hause.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Friedenweiler-Rötenbach